DIE WALDKIRCHENER SALZGROTTE

Salze unterstützen bei der Genesung vieler Beschwerden


Der regelmäßige Aufenthalt in einer Salzgrotte sorgt für eine Säuberung der Atemwege und eine Regulation des Mineralstoffhaushalts. Mit dem Besuch  im Vernebelungsraum taucht man ein in die sanfte Brise aus feinem Solenebel und atmet die klare Luft des frischen Meeresklimas.

Die salzige Luft kann bei einigen Erkrankungen Linderung verschaffen:

  • Allergien
  • Stress und Burn-Out 
  • allgemeinen und chronischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • akute Erkältungs- und Infektionserkrankungen
  • Herz- und Gefäßerkrankungen 
  • Verdauungssystembeschwerden 
  • Schilddrüsenunterfunktionen
  • für Ihr Allgemeinbefinden

 

Wir möchten Ihr Wohlbefinden unterstützen und so funktioniert es:


Die Sitzungen, welche immer pünktlich zur vollen oder halben Stunde erfolgen, finden auf sehr komfortablen Relax-liegen und Decken statt. Stimmungsvolles Licht und Musik verstärken die entspannende Atmosphäre besonders.

Für einen Salzgrottenbesuch müssen Sie ihre Kleidung nicht wechseln, lediglich für Ihre Füße/Schuhe erhalten Sie Schuhüberzieher. Sie inhalieren in einem Raum, welcher ca. 16 qm und eine Raumtemperatur zwischen 18-24°C hat. Der medizinisch-zertifizierte Ultraschallvernebler mit 5% Halitsole-Lösung reichert die Raumluft an, damit Sie bei uns Gesundheit in vollen Atemzügen genießen können.

Einfach die Augen schließen, tief durchatmen und dabei den würzigen Geschmack von Salz schmecken, so fühlt sich die kleine Auszeit in unser Salzgrotte an. Ein Besuch in der Salzgrotte ist für jeden, in jedem Alter empfehlenswert.

Auch für Kinder ist dies ein besonderes Erlebnis. Hier können die Kleinen sich im Sand, dem feinkörnigen Salzgranulat des Toten Meeres, austoben. Da die Therapie besonders im jungen Alter als Vorbeugung für Krankheiten dient, wäre es ratsam bereits im Kleinkindalter zu beginnen. Kinder unter 3 Jahren zahlen keinen Eintritt. Bei uns können Ihre Kleinen im Salz mit unseren Sandspielzeugen spielen und den beleuchteten Sternehimmel bestaunen.

Der Besuch der Salzgrotte ersetzt jedoch nicht den eines Arztes oder Heilpraktikers und wir empfehlen trotz der vielen positiven Wirkungen vor einer Sitzung bei uns einen Arzt aufzusuchen.